RSS
 

Bastelecke: Geschenkverpackung #15 (für Transport)

24 Dez 2015

Das Geschenk für meine Arbeitskollegin – einem Deko-Buchstaben, einer kleinen Schneekugel und einem Nikolaus-Umschlag –  musste ich sichtschutzgeeignet einpacken, da das Geschenk bereits einige Tage vor Weihnachten ausgehändigt wurde und erst an Weihnachten geöffnet werden durfte.

Zunächst habe ich ein Stück Karton in Geschenkpapier mit Sternenmotiv eingepackt (der Karton war nicht mehr so schön…) und den Buchstaben mit Tesafilm mittig drauf fixiert. Anschließend habe ich Klarsichtfolie zerknüllt und als „Umfall-Schutz“ drumherum drappiert.

Schließlich habe ich noch die Schneekugel und den Umschlag zwischen die geknüllte Klarsichtfolie gesetzt (Schneekugel ebenfalls mit Tesa fixiert) und das Ganze dann wie schon die anderen Deko-Buchstaben zuvor in Klarsichtfolie eingepackt.

Für dieses eigentliche Geschenk habe ich dann eine geeignete Hülle gesucht und in einer Papier-Tüte von einem Bekleidungsgeschäft die Lösung gefunden.
Damit die Tüte optisch zumindest ein wenig nach Geschenkverpackung aussieht, habe ich das rote Logo mit roter Farbe übermalt und mit weißer Farbe Sterne sowie die Texte „Happy 2016“ und „Merry X-mas“ aufgemalt.

Nachdem ich das eigentliche Gschenk vorsichtig in die Tüte gestellt habe, habe ich diese oben zugeklebt, sodass bis zum Öffnen kein Einblick möglich war.

 
Keine Kommentare

Gepostet am 24.12.2015 um 16:30 Uhr in Bastelecke |

 

Hinterlass einen Kommentar

 

Ich akzeptiere die Datenschutzhinweise.