RSS
 

Bastelecke: Karte zum Abschied #2 (Puzzle)

19 Aug 2016

Die nachfolgende Karte ist wieder eine „Auftragsarbeit“ für eine gute Freundin.
Zur Stärkung während der Arbeit habe ich eine Packung Toffiffee bekommen. 😉

Bei der Karte handelt es sich um eine Karte mit Glücksbotschaft, welche ich zum ersten Mal realisiert habe. Die Farben habe ich mit blau und gelb sehr dezent gehalten.
Ich habe zunächst am Computer die Glücksbotschaft gestaltet und beidseitig auf hellgelbes Papier gedruckt.
Auf die zukünftige Vorderseite der Glücksbotschaft habe ich in der Schriftart „Magnolia Sky“ das Wort Glücksbotschaft (was auch sonst…) geschrieben.
Auf der Rückseite habe ich in den Schriftarten „Arial Narrow“ und „Magnolia Sky“ den folgenden Spruch geschrieben:

Ein Ende ist auch immer ein Anfang!

Die beiden Texte habe ich mit einem hellblauen Puzzelteil hinterlegt.
Nach dem Ausdruck habe ich die Glücksbotschaft auf ca. 8 x 2 cm zurecht geschnitten.

Auf eine weiße Blankokarte habe ich auf die Vorderseite dann in blau und gelb mit den beiden bereits zuvor genutzten Schriftarten die Sätze „Auf Wiedersehen!“ und „Du wirst uns fehlen!“ in die rechte untere Ecke der Kartenvorderseite gedruckt.
Ins Karteninnere habe ich nur zwei Puzzleteile als Grafik aufgedruckt.

Auf die Kartenvorderseite (und die entsprechende Innenfläche) habe ich dann ein blaues Dekoband mithilfe von doppelseitigem Klebeband geklebt.
Die Schnittstelle habe ich auf die Vorderseite etwa 1-2 cm unterhalb vom Kartenrand gelegt, da hier später die Glücksbotschaft die Schnittstelle verdecken wird.
Anschließend habe ich die Glücksbotschaft und die Karte an der Schnittstelle des Bandes mit einer Lochzange gelocht.

Dann habe ich aus gelbem, babyblauem, hellblauem und mittelblauem Tonkarton unterschiedlich große Puzzleteile geplottet (6 kleine, 1 großes).
Das größere Puzzleteil habe ich ebenfalls mittig gelocht.

Auf einen gelben Blüten-Brad (Brads sind kleine Klammern, die man ohne Werkzeug anbringen und zum Befestigen und Verzieren nutzen kann) habe ich dann zunächst das Puzzleteil und dann die Glücksbotschaft gefädelt, das ganze durch die Karte gesteckt und die Brads-Flügel im Karteninneren auseinander gebogen, sodass die Elemente auf der Kartenvorderseite fest fixiert sind.

Abschließend habe ich dann noch die 6 kleinen Puzzleteile auf der Kartenvorderseite verteilt und aufgeklebt.

 
Keine Kommentare

Gepostet am 19.08.2016 um 15:25 Uhr in Bastelecke, Fonts |

 

Hinterlass einen Kommentar

 

Ich akzeptiere die Datenschutzhinweise.