RSS
 

Bastelecke: Geburtstagskarte #41 (Haus)

27 Aug 2016

Geburtstagskarten für Männer sind immer etwas besonderes.
Nicht zu bunt, nicht zu verspielt, nicht zu feminin…
In diesem Fall plant das Geburtstagskind einen Hausbau und wünschte sich eine Aufstockung der Baukasse, weshalb das Kartenmotiv schnell zusammenskizziert war.

Als Grundlage habe ich eine Karte im Hochformat DinA6 mit der Falz nach oben gewählt und außen wie innen bedruckt.
Auf der Vorderseite habe ich rechts unten die Wörter „Happy“ (Schriftart: AgentExtMedDB) und „Birthday“ (Schriftart: Magnolia Sky) in Himmelblau und rot gedruckt.
Ins Karteninnere habe ich dann in der Schriftart „Sophie“ folgenden Spruch auf die obere Kartenhälfte gedruckt:

Mögen alle deine Himmel blau sein,
mögen alle deine Träume wahr werden,
mögen Glück und Lachen all deine Tage ausfüllen –
an deinem Geburtstag und immerzu ja,
mögen sich alle deine Träume erfüllen.

Die Grußworte im unteren Kartenteil habe ich in den Schriftarten „Magnolia Sky“ und „AgentExtMedDB“ gedruckt.

Für das Motiv auf der Vorderseite habe ich dann ein 5 x 13,8 cm großes Rechteck aus einem Wolken-Motivpapier geschnitten und in die linke Hälfte der Kartenvorderseite geklebt.

Anschließend kam meine Silhouette PixScan-Matte zum Einsatz.
Nachdem ich die Grafik von einem Haus auf etwas dickerem weißen Papier gedruckt hatte, habe ich das Haus, orangenen, roten und hellgrünen Tonkarton sowie orangenen Glitzerkarton auf der Matte platziert und die Matte per Foto ins Programm geladen, sodass der Plotter anhand der auf der Matte hinterlegten Markierungen später an den richtigen Stellen schneitet.
Das Haus habe ich dann im Programm mit einem Offset, also einem Rand versehen und dann gemeinsam mit insgesamt 6 Ballonen aus den farbigen Papieren ausschneiden lassen.
Alle Elemente habe ich dann mit unterschiedlich hohen Abstandsklebepunkten versehen und so auf die Kartenvorderseite geklebt, dass das Haus an den Ballonen zu hängen scheint, wobei die Ballone in unterschiedlichen Höhen von der Karte abstehen.
Mit einem schwarzen Fineliner habe ich dann noch die Ballonschnüre sowie dekorative Rahmen bei den Ballonen aus Tonkarton gezeichnet.

 
Keine Kommentare

Gepostet am 27.08.2016 um 19:26 Uhr in Bastelecke, Fonts |

 

Hinterlass einen Kommentar

 

Ich akzeptiere die Datenschutzhinweise.